Skip to main content

News

Liebe PressevertreterInnen, 

drei Tage nach dem 46. moers festival ziehen wir eine erste Bilanz. Trotz der kurzen Vorbereitungszeit von nur sechs Monaten sind Tim Isfort, Claus Arndt und das ganze Team mit dem Verlauf des moers festival 2017 höchst zufrieden. Wie Tim Isfort zu seinem Amtsantritt im Dezember angekündigt hatte, gab es in diesem Jahr unter neuer künstlerischer Leitung und neuer Geschäftsführung einige Änderungen. Darunter waren beispielsweise eine zusätzliche Bühne inmitten des Publikumblocks in der Festivalhalle, ein deutlich erweitertes Angebot an Konzerten und Veranstaltungen außerhalb der Halle sowie die kontroverse Auseinandersetzung mit dem Begriff „Jazz“. 

zur kompletten Pressemeldung

Liebes moers festival - Publikum,

Das ging jetzt aber wirklich sehr schnell. Eines kann ich für 2018 schon vorwegnehmen: Unser gesamtes Team freut sich sehr darauf, nächstes Jahr mehr Zeit zu haben für - - - Alles!

Wenn ich mich jetzt umdrehe und auf die letzten knapp sechs Monate zurückschaue, sehe ich, dass wir hier einen richtigen Neustart gemacht, fast ein neues Festival kreiert haben.

Wenn wir von Tag zu Tag nach vorne schauen, haben wir immernoch das Gefühl, dass wir weitere vier Wochen gut gebrauchen könnten.

Obwohl wir als „moers festival Team“ beim diesjährigen Moerser Schlossparklauf gut abgeschnitten haben (yeah, Hendrik – geiles Solo!), mussten wir auf der Zielgeraden zum Festival noch einige Hürden nehmen: Vor der „Maison Schengen“ in Kinshasa campierten und bangten Musiker tagelang (wir im Ostring 9 übrigens auch!), weil die termingerechte Erteilung der Visa immer unwahrscheinlicher wurde. Ein Kyae-Waing, eine Likembe Ekuba oder ein E-Claviorganum sind Musikinstrumente, die man auch nicht „mal eben“ in Holderberg oder Berlin ausleihen kann. Und dass wir kurzfristig noch den einen oder anderen Spielort wechseln mussten, hängt unter anderem mit partout nicht fertig werdenden Kirchenorgeln zusammen.

Zum kompletten Newsletter

Mehr als 25 Konzerte und Aktionen an fünf Tagen, vom 1. bis 5. Juni, bei freiem Eintritt an verschiedenen Spielorten in der Moerser Innenstadt

Das Programm „Teil I – Festivalhalle" wird nun ergänzt mit „Teil II – Programm für Moers“. Das Programm für Moers gliedert sich in drei verschiedene Bereiche: das Festivaldorf rund um die Festivalhalle, den Park und die Innenstadt.

Die Pressemitteilung zur Bekanntgabe des Programms Festivaldorf / Innenstadt / Park

Zum Programm Festivaldorf / Innenstadt / Park

24 Konzerte an vier Tagen in der Festivalhalle, dies erwartet die Besucher der 46. Ausgabe des moers festival vom 2. bis 5. Juni 2017. Eine Neuerung sind weitere musikalische Hauptacts in der Innenstadt.

Die Pressemitteilung zur Programmbekanntgabe.

Zur Programmübersicht.

Bekanntgabe weiterer Acts

Der reguläre Vorverkauf hat begonnen und wir liefern noch mehr gute Argumente, um sich Festival- und Tages-Tickets zu sichern. Wir freuen uns sehr, verkünden zu können, dass Battle Trance und Dub Trio beim moers festival 2017 auftreten werden.

mehr

BEKANNTGABE DER ERSTEN ACTS

Wir lüften die ersten Geheimnisse um das Lineup und verkünden mit Vorfreude zwei Acts, die beim moers festival 2017 auftreten werden: Julien Baker und The Bad Plus.

mehr

Improviser in Residence 2017

Der international gefragte Trompeter John-Dennis Renken ist neuer musikalischer Improviser in Residence Moers 2017.

mehr

Early-Bird-Tickets 2017

Das neue Moers Festival unter Tim Isfort startet durch: 
So beginnt am kommenden Montag, 19. Dezember der Verkauf des sogenannten "Early-Bird-Tickets"!

mehr

 

Das moers festival-Plakat 2017

Das Programm für Moers

Das Programm für Moers gliedert sich in drei verschiedene Bereiche: das Festivaldorf rund um die Festivalhalle, den Park und die Innenstadt. 

Die gesamten Infos stehen hier.

Und hier findet man das Programm für Festivaldorf / Innenstadt / Park.

Moersington Post

Die täglichen News zum moers festival 2017

Pressekonferenz

zur Programmbekanntgabe 2017

Volunteers, Freiwillige und Kuchenspender!

Wir sind neu. Das merken wir täglich und die Baustellen werden nicht weniger…

Deshalb freuen wir uns über Freiwillige, Volunteers, ehrenamtliche Helfer*innen, Unterstützung, Man*Womanpower oder auch praktische Hilfe. Oder über Kuchen, selbst gemacht, niederrheinische Spezialitäten für unsere Künstler*innen und Helfer*innen, Kaffee, Grillagetorte…

Unsere Volunteer-Bewerbungsseite

SPOTBEHIND

Hinter den Kulissen des moers festivals - Bilder, Videos und Interviews auf spotbehind.com (teilweise Englisch)

Das Festivaldorf

Kulinarische Köstlichkeiten, nachhaltige Produkte, interaktive Angebote

Beim 46. moers festival wird vieles anders, auch im neu gestalteten Außenbereich „Festivaldorf“ rund um die Festivalhalle. Neben einem wachsenden Food- und Non-Food-Angebot werden interaktive Stände und gemütliche Sitzgelegenheiten zum Verweilen einladen. Das Zentrum wird ein kommunikativer Dorfplatz für Besucher*innen, Moerser*innen und Kinder. Auf einer Bühne gibt es über 16 Bands zu hören: Krasses Zeug, regionale Talente, Musikkulturen, Tanzbares, interaktives Kinderprogramm. Drumherum ein Haufen Instrumente, ein Klangkünstler-Soundwald, eine Retro-Computerspiele-Höhle ...und überall gibt’s kostenloses Wlan.

Kreative Ideen für neue Stände beim „Festivaldorf“ gesucht

Die Macher des Festivaldorfs suchen kreative Startups und Leute mit frischen Ideen, die Teil der Festivaldorfgemeinschaft werden wollen. Wir wünschen uns vielseitige Beiträge mit kulinarischen Exkursionen, Streetfood und Drinks, mit nachhaltigen Produkten, Fair Trade und Upcycling und mit interaktiven Angeboten wie Fahrradwerkstatt oder T-Shirt-Siebdruck.

Wir freuen uns auf Neuzugänge und sind gespannt auf Bewerbungen, die das Festivaldorf mit kreativen Ideen bereichern.

Bewerben können Sie sich hier oder per E-Mail an markt@moers-festival.de.

Improviser in Residence

Mit Musik durch die halbe Welt

Der international gefragte Trompeter John-Dennis Renken ist neuer musikalischer Improviser in Residence in Moers 2017. Er löst damit die New Yorkerin Carolin Pook ab.

weiterlesen

Die Hauptförderer

des moers festival

Die Förderer

des moers festival

Die Partner

des moers festival

Die Medienpartner

des moers festival