Skip to main content

News

Mehr als 25 Konzerte und Aktionen an fünf Tagen, vom 1. bis 5. Juni, bei freiem Eintritt an verschiedenen Spielorten in der Moerser Innenstadt

Das Programm „Teil I – Festivalhalle" wird nun ergänzt mit „Teil II – Programm für Moers“. Das Programm für Moers gliedert sich in drei verschiedene Bereiche: das Festivaldorf rund um die Festivalhalle, den Park und die Innenstadt.

Die Pressemitteilung zur Bekanntgabe des Programms Festivaldorf / Innenstadt / Park

Zum Programm Festivaldorf / Innenstadt / Park

24 Konzerte an vier Tagen in der Festivalhalle, dies erwartet die Besucher der 46. Ausgabe des moers festival vom 2. bis 5. Juni 2017. Eine Neuerung sind weitere musikalische Hauptacts in der Innenstadt.

Die Pressemitteilung zur Programmbekanntgabe.

Zur Programmübersicht.

Bekanntgabe weiterer Acts

Der reguläre Vorverkauf hat begonnen und wir liefern noch mehr gute Argumente, um sich Festival- und Tages-Tickets zu sichern. Wir freuen uns sehr, verkünden zu können, dass Battle Trance und Dub Trio beim moers festival 2017 auftreten werden.

mehr

BEKANNTGABE DER ERSTEN ACTS

Wir lüften die ersten Geheimnisse um das Lineup und verkünden mit Vorfreude zwei Acts, die beim moers festival 2017 auftreten werden: Julien Baker und The Bad Plus.

mehr

Improviser in Residence 2017

Der international gefragte Trompeter John-Dennis Renken ist neuer musikalischer Improviser in Residence Moers 2017.

mehr

Early-Bird-Tickets 2017

Das neue Moers Festival unter Tim Isfort startet durch: 
So beginnt am kommenden Montag, 19. Dezember der Verkauf des sogenannten "Early-Bird-Tickets"!

mehr

 

Das moers festival-Plakat 2017

Das Programm für Moers

Das Programm für Moers gliedert sich in drei verschiedene Bereiche: das Festivaldorf rund um die Festivalhalle, den Park und die Innenstadt. 

Die gesamten Infos stehen hier.

Und hier findet man das Programm für Festivaldorf / Innenstadt / Park.

Öffnungszeiten Festivaldorf

Die Öffnungszeiten sind wie folgt:

  • Freitag, 2. Juni, 15:00 - 1:00 Uhr
  • Samstag, 3. Juni, 11:00 - 1:30 Uhr
  • Sonntag, 4. Juni, 11:00 - 0:30 Uhr
  • Montag, 5. Juni, 11:00 - 21:00 Uhr
  • Imbiss & Frühstück von Samstag bis Montag, jeweils ab 7 Uhr

Bitte beachten: Die Non-Food-Stände schließen jeweils 2 Stunden vorher.

Pressekonferenz

zur Programmbekanntgabe 2017

Volunteers, Freiwillige und Kuchenspender!

Wir sind neu. Das merken wir täglich und die Baustellen werden nicht weniger…

Deshalb freuen wir uns über Freiwillige, Volunteers, ehrenamtliche Helfer*innen, Unterstützung, Man*Womanpower oder auch praktische Hilfe. Oder über Kuchen, selbst gemacht, niederrheinische Spezialitäten für unsere Künstler*innen und Helfer*innen, Kaffee, Grillagetorte…

Unsere Volunteer-Bewerbungsseite

SPOTBEHIND

Hinter den Kulissen des moers festivals - Bilder, Videos und Interviews auf spotbehind.com (teilweise Englisch)

Das Festivaldorf

Das Außengelände an der Festivalhalle mitsamt Händlermarkt wird neu gestaltet und heißt ab sofort „Festivaldorf“. Hier sorgt der Künstler Rüdiger Eichholtz für Flair und Charme. Zentrum ist ein kommunikativer Dorfplatz, den Moerser Künstler, Jugendgruppen, Schulklassen, Arbeitssuchende und Refugees bereits zwei Wochen vor dem Festival gemeinsam liebevoll gestalten. 

Auf der Dorfplatz-Bühne treten über ein Dutzend Bands auf: Regionale Talente, krasses Zeug, Weltmusik, Tanzbares und Musik für Kinder. Für die kleinen Besucher gibt es zudem Angebote zum kreativen Spielen mit Musikinstrumenten, Heuballen und Tieren. Apropos Tiere: Wer mit dem Pferd kommt, bekommt zwei Bier (*) gratis! (* bzw. Getränke nach Wahl). 

Rund um den Dorfplatz wächst das bunte Festivaldorf aus Food-, Non-Food- und interaktiven Ständen und gemütlichen Sitzglegenheiten. Mittendrin ist außerdem ein Soundwald von Klangkünstler Achim Zepezauer zu finden. Noch sind wir offen für Neuzugänge und freuen uns über jede Bewerbung, die das Festivaldorf mit frischen Ideen bereichert. 

Alles zum Festivaldorf

Improviser in Residence

Mit Musik durch die halbe Welt

Der international gefragte Trompeter John-Dennis Renken ist neuer musikalischer Improviser in Residence in Moers 2017. Er löst damit die New Yorkerin Carolin Pook ab.

weiterlesen

Die Hauptförderer

des moers festival

Die Förderer

des moers festival

Die Partner

des moers festival

Die Medienpartner

des moers festival