Das Team

Claus Arndt

Geschäftsführung

Claus Arndt, Ur-Moerser, ist Dipl.-Verwaltungswirt und hat 2014 seinen Magister in Literaturwissenschaften, Philosophie und Geschichte gemacht. Er war während seiner Zeit als Assistent des damaligen Kulturdezernenten Siegmund Ehrmann in den Jahren 1997 ff. bereits intensiv mit dem Moers Festival beschäftigt und leitet aktuell die Stabsstelle Zentrales E-Government bei der Stadt Moers. Persönlich ist er dem Festival bereits seit Anfang der 80er Jahre verbunden.

claus.arndt@moers-festival.de

Tim Isfort

Künstlerische Leitung

Tim Isfort ist in Moers aufgewachsen, studierte Kontrabass in Duisburg und Arnheim, arbeitet als Musiker, Arrangeur und Komponist, als Produzent und Tontechniker im eigenen Tonstudio, leitete - künstlerisch oder organisatorisch - spartenübergreifende große Produktionen und kuratierte verschiedene Reihen (Jazzkonzerte, ruhr.2010, Dunkelzelt Moers…). Von Ende 2008 bis 2011 war er künstlerischer Leiter des ehemaligen Traumzeit Festivals in Duisburg. Er ist Mitbegründer des dort seit 2013 stattfindenden alternativen Platzhirsch Festivals. Seit 2010 engagiert sich Isfort verstärkt für internationalen Kulturaustausch, z.B. mit Myanmar, Weissrussland oder dem Baltikum. Eine Herzensangelegenheit ist ihm die Arbeit mit dem Nachwuchs - ob mit Straßenkindern im Kongo oder Moerser KiTa-Zwergen. 

tim.isfort@moers-festival.de

Eva Marxen

Presse & Medienarbeit, Produktion

Eva Marxen hat Musikwissenschaften, Germanistik und Philosohpie in Bonn studiert und promoviert ebendort in Kulturwissenschaften. Sie hat ein Volontariat bei einer Tageszeitung absolviert und arbeitet als freie Journalistin, Autorin und Moderatorin; derzeit hat sie eine monatliche Sendereihe beim Kulturradio WDR3. Daneben dokumentiert sie musikalische Dialogprojekte für das NRW Kultursekretariat und spielt gerne Gitarre und Bass.

eva.marxen@moers-festival.de

Sebastian Schwenk

Booking, Produktion

Sebastian Schwenk stellt das Veranstaltungsprogramm im Grammatikoff und im Steinbruch in Duisburg zusammen und ist Mitbegründer des ebenfalls dort ansässigen Platzhirsch Festival. Bereits während seines Studiums zum Kulturwirt gründete er 2006 die Veranstaltungsagentur "KG Booking & Events", die heute zahlreiche Veranstaltungsorte, Festivals und Projekte in NRW betreut.

Sebastian Schwenk wird das Moers Festival in den Bereichen Booking, Artist Relations & Produktion vertreten.

sebastian.schwenk@moers-festival.de

Rebecca Hammerath

Büro, Produktion

Rebecca Hammerath hat die Ausbildung zur Verlagskauffrau in einem Verlag für Fachzeitschriften in Krefeld absolviert und leitete einige Jahre eine Anzeigenabteilung. Parallel begann sie ein Abendstudium an der Düsseldorfer Akademie für Marketing-Kommunikation welches sie als Marketing-Kommunikationswirtin (DAMK) 2011 als Jahrgangsbeste absolvierte. Bereits 2010 wechselte sie die Branche und arbeitete für einen Duisburger Online-Vermarkter im Bereich Vertrieb. Seit 2012 managed sie ihre Patchwork-Familie und ab sofort auch das Büro des moers festival.

rebecca.hammerath@moers-festival.de

Jan Klare

Kurator / Koordinator moers sessions

Anandita Schinharl

Produktion

Anandita Schinharl zog im Frühling 2003 mit ihrem Mann von Berlin nach Moers! und konnte ihr Glück kaum fassen, als am Freitag vor Pfingsten plötzlich ein junges und buntes Publikum in den Freizeitpark einzog und für vier Tage die Stadt auf den Kopf stellte. Dass sie seit Herbst 2005 das moers festival als 'artist relation' mitgestalten durfte, empfindet sie noch immer als großes Privileg. Früher studierte sie Sprachen in Freiburg, machte eine Tanzausbildung in München und lernte Meditation und Atemtherapie in Pune, India. Sie arbeitete in Filmproduktionsbüros und Theatern und als Therapeutin in verschiedenen Instituten und in eigener Praxis. Das moers festival mag sie besonders wegen seiner Vielfältigkeit.

anandita.schinharl@moers-festival.de

Thorsten Töpp

Künstlerische Beratung

Katrin Baumer

Social Media

Rüdiger Eichholtz

Dorfplatzentwicklung, Aktionen im Park

Tobias Pawletko

Finanzen

Hendrik Mühlemeier

Interne Organisation