Gästebuch

Liebe Fans, Freunde und Kritiker des mœrs festival,

mein Team und ich arbeiten aktuell mit großer Leidenschaft daran, das mœrs festival 2018 vorzubereiten und der 'Idee von Moers' zu Pfingsten einmal mehr ihre besondere Gestalt zu geben. Dabei werden wir - wie schon 2017 - neue Wege gehen, manches hinterfragen, auf Bewährtes zurückgreifen, hoffentlich Unerwartetes und Überaschendes erleben - und dabei sicherlich auch manchmal Fehler machen. 

Sie helfen uns/ihr helft uns sehr, wenn dieses Gästebuch als Ort für stil- und respektvollen Austausch genutzt wird. Wir freuen uns über konstruktive Kritik, Anregungen, Ideen und Anekdoten rund ums Festival ...

Ich wünsche uns allen dabei viel Freude, etwas Weisheit und ein paar geniale Momente

Tim Isfort

PS. Während des Festivals steht Ihnen/euch natürlich wieder der Briefkasten neben der Bühne für Lob & Tadel zur Verfügung

Gästebuch Formular

Malte
07.05.2018 - 14:00 Uhr
Zunächst ein dickes Lob für das grosse Engagement hinsichtlich Programm und Neuausrichtung des Festivals . Das Festival stärker mit und in der Stadt zu verankern ist sicher eine gute Sache ,besonders wenn man den politisch und wirtschaftlich wohl eher schweren Stand desselben sieht. Die "Laufkundschaft " von heute ist vielleicht die Festivalhallenkundschaft von morgen. Ausserdem vergrössert es die Akzeptanz bei den Moersern und lässt vielleicht den Ein oder Anderen eine bis dahin nicht entdeckte oder brach gelegene Liebe zu improvisierter Musik entdecken... Ohne Zweifel wird dieses Jahr- noch mehr als das Vergangene - ein Fahrradfestival .Dafür eignet sich aber der Niederrhrein auch besonders !
Noch etwas zum Übernachten und Campieren:
Bei unserem letzten Besuch in Moers ( anläßlich eines genialen Improviser-Konzertes in der Kirche ) haben wir gesehen, daß der Platanenplatz ungenutzt daliegt und mittels Baumstämmen abgeriegelt ist- auf dem benachbarten Bolzplatz wurde Gras gesäht . Jahrelang waren beide Plätze tolle Campingbusrefugien während des Festivals und ausserdem weitere Schauplätze musikalischer Verwegenheit . Den Parkplatz an der Krefelder Str. halte ich einerseits ästhetisch für eine schlechte Alternative ,andererseits schafft es doch Konflikte mit den pfingstfeiertäglichen Parkbesuchern = Parkplatzsuchern. Hier würde ich mir ein bisschen Retro (wie jetzt im Schloßpark ) wünschen !

Genug discussion ,ich freu mich auf die discussions ,bis denn ,Malte
Klaus S
07.05.2018 - 10:41 Uhr
Vielen Dank für die Info.
mœrs festival-Team
06.05.2018 - 22:28 Uhr
Lieber Klaus S,
ticketierte Veranstaltungen ermöglichen Nicht-Festival-Ticketinhaber*innen auch einzelne Veranstaltungen besuchen zu können. Mit dem Festivalticket haben Sie zu allen Veranstaltungen im Rahmen des mœrs festival freien Eintritt.
Klaus S
06.05.2018 - 18:38 Uhr
Nach Einsicht der Programmübersicht ist es doch so, daß diesmal Stress angesagt ist wenn man all jenes sehen will was einen interessiert. Was hat es ausserdem mit den ticketierten Veranstaltungen auf sich, Muss man da jetzt auch zahlen obwohl man ein Festival-Ticket hat?

Chaos, was sich da im Vorfeld andeutet. Ein entspanntes Festival sieht anders aus.
mœrs festival-Team
29.04.2018 - 14:43 Uhr
Lieber Christian,

wir arbeiten auf Hochtouren daran, das Programm auf der Website fertigzustellen. Bitte hab noch 1-2 Tage Geduld.
Der Besuch des Festivals wird übrigens überhaupt nicht in Stress ausarten, jeder Besucher hat nur die Gelegenheit sich sein persönliches Festival-Programm aus den angebotenen Programmpunkten zusammenzustellen. Niemand kann/soll/muss alles sehen und das ist auch gar nicht das Ziel! Wir sind sicher du wirst für dich die richtige Auswahl treffen.

Liebe Grüße
dein mœrs festival-Team
Christian
27.04.2018 - 17:28 Uhr
Schön das das Programm veröffentlicht ist, aber weshalb ohne Uhrzeiten? Wird das in Kürze folgen? Es wäre wunderbar die Uhrzeiten zu wissen, wann wer auftritt, damit man das Festival und die Anfahrt im Vorfeld wie jedes Jahr planen könnte, vor allem weil man anscheinend ja noch weitaus häufiger dazu gezwungen wird, durch die ganze Stadt zu laufen um vielleicht Glück zu haben und bei den anderen musikalischen Standorten einen freien Platz zu ergattern!
Ich hoffe wirklich, dass es nicht in solch einen Stress ausartet, wie es momentan danach aussieht, wenn man eigentlich ein entspanntes Festival besuchen möchte...
wird es eigentlich eine Möglichkeit geben zu frühstücken? so wie bis vor 2 Jahren noch hinter der Musikschule (Aula??)

Eifel Schnee
27.04.2018 - 14:39 Uhr
Wann werden die Spielzeiten im Site lesbar? Website nicht gut.
Ulrike Klümper
27.04.2018 - 07:22 Uhr
Liebe Leute,
leider, leider kann ich nicht zum Festival kommen.
Möchte jemand meine Earlybird-Karte kaufen?
viele Grüße - Ulrike
mœrs festival-Team
12.04.2018 - 12:07 Uhr
Das Programm für Moers wird am Donnerstag, den 25.04.2018 veröffentlicht und ist dann auch online verfügbar. Man darf gespannt sein ...
Christoph
12.04.2018 - 12:03 Uhr
Hallo liebe Moerser,

gibt es dieses Jahr wieder ein Musikprogramm im Park? Wenn ja, wo finde ich das raus?
Das war spitze im letzten Jahr und der Park könnte in diesem Jahr noch mehr "Klang spräzz ba bum"! vertragen. Eine schöne Ergänzung zu den morning sessions.

Viele Grüße aus Rheine