22.02.2017

Bekanntgabe der ersten Acts

Wir lüften die ersten Geheimnisse um das Lineup und verkünden mit Vorfreude zwei Acts, die beim moers festival 2017 auftreten werden: Julien Baker und The Bad Plus.

Julien Baker ist die neue große Liebe der internationalen Indie-Szene und wird für ihre eindringlichen und intimen Konzerte gefeiert. Die 21-Jährige berührt aber nicht nur mit einer wunderschönen Stimme und profundem Songwriting, sondern hat auch politisch etwas zu sagen. Julien Baker kommt aus dem Süden der USA, ist queer und zugleich bekennende Christin, eine konfliktreiche Mischung.

The Bad Plus produzieren seit 17 Jahren mit Piano, Bass und Drums einen seltenen Hybrid: intelligente Musik für die Massen. Das Trio aus Minneapolis kreiert mit Einflüssen von Strawinski bis Ornette Coleman einen avantgardistischen eigenen Stil irgendwo zwischen Jazz, Blues, Pop und Rock. Rhythmisch verschachtelt, mal intellektuell, mal romantisch spielen sie auch eigenwillige Adaptionen bekannter Stücke von Bands wie Nirvana, Aphex Twin oder Radiohead.

Wer also bislang unentschlossen war, einen Besuch des moers festival 2017 einzuplanen, hat nun zwei sehr gute Argumente, sich auf die Pfingsttage in Moers zu freuen ...und ein paar early bird tickets sind auch noch zu haben!

Musik von Julien Baker:
https://www.youtube.com/watch?v=tADWPTqR_4A
https://julienbaker.bandcamp.com/


Musik von The Bad Plus:
https://www.youtube.com/watch?v=q9hOSZGMXlI
http://www.thebadplus.com/

Die Early Bird Tickets zu 108€ gibt es unter www.moers-festival.de/tickets.