(scroll down for english version)

moers festival Newsletter 13. November 2013

Liebe Moers-Festivalianer,

hier kommen die Neuigkeiten aus dem Festivalbüro.

Unsere Themen:

  • Vier Tage moers festival!
  • Early-Bird-Ticket ab 2. Dezember
  • moers festival-Kalender
  • Umbau Festivalhalle
  • Improviser in Action

Vier Tage moers festival!

Jetzt können wir es bestätigen: Der Pfingstmontag wird wieder ein vollständiger Festivaltag. Möglich macht dies eine Projektförderung der Kulturstiftung des Bundes. Mit dieser Förderung können wir einige besondere, zusätzliche Projekte und damit den vierten Tag realisieren. Welche Projekte das sein werden, erfahrt ihr spätestens bei der Progammvorstellung Anfang März. Auch die Kunststiftung NRW setzt ihre Partnerschaft mit dem moers festival fort und ermöglicht neben besonderen Programmbeiträgen wieder die Einrichtung des "Improviser in Residence" im kommenden Jahr. 


Early-Bird-Ticket ab 2. Dezember

Jetzt, nachdem wir wissen, dass das Festival wieder vier Tage dauert, können wir die Eintrittspreise für das kommende Festival bekannt geben:
Das Festivalticket kostet für die Early Birds 98,- Euro inkl. Gebühren (erhältlich ab 02.12.2013), im Vorverkauf 108,- Euro zzgl. Gebühren (erhältlich ab 06.03.2014) und an der Tageskasse 120,- Euro. Das ermäßigte Festivalticket kostet 50,- Euro inkl. Gebühren.
Die Tagestickets für Freitag und Montag kosten im Vorverkauf 36,- Euro (zzgl. Gebühren) und 40,- Euro an der Tageskasse. Die Tagestickets für Samstag und Sonntag kosten im Vorverkauf 54,- Euro (zzgl. Gebühren) und 60,- Euro an der Tageskasse. Die ermäßigten Tagestickets sind um die Hälfte reduziert und nur an der Tageskasse erhältlich. Dies entspricht einer durchschnittlichen Preiserhöhung von 12,5% gegenüber dem Vorjahr unter Berücksichtigung eines zusätzlichen (vierten) Festivaltages.
Neu sind die für Freitag/Montag gegenüber Samstag/Sonntag günstigeren Tagestickets, womit wir Rücksicht auf das kürzere Programm an diesen beiden Tagen nehmen. Ebenfalls neu ist die Erweiterung der Berechtigung für ermäßigte Tickets auf Studenten, Auszubildende, Freiwilligendienstler, Arbeitssuchende, Moers-Pass-Inhaber und Jugendliche bis einschließlich 23 Jahre. (Für Kinder bis einschließlich 13 Jahren in Begleitung Erwachsener ist der Eintritt frei.) Und neu ist auch, dass wir ein begrenztes Kontingent von ermäßigten Festivaltickets nicht erst an der Tageskasse, sondern bereits in der Early-Bird-Phase (also schon ab dem 02.12. und im Vorverkauf ab dem 06.03.2014) anbieten werden.
Besucht also ab dem 02.12. unseren Online-Ticketshop, denn: Die ersten 100 Besteller eines Early-Bird-Tickets erhalten von uns kostenlos einen moers festival-Kalender 2014! Und bitte beachtet den Hinweis, dass das Kontigent für das Early-Bird-Ticket wieder streng limitiert ist.


moers festival-Kalender

Gleichzeitig mit dem Early-Bird-Ticket wird auch der neue moers festival-Kalender erhältlich sein. Mike Patton, Evelyn Glennie, Bill Laswell, Jenny Hval, Jan Klare, Geri Allen, Stian Westerhus, Terry Lyne Carrington, Kokayi, Katrin Scherer, Mark de Clive-Lowe, Lizz Wright und Michael Schiefel hat Festivalfotograf Frank Schemmann direkt nach ihren Auftritten in seinem improvisierten Studio hinter der Bühne festgehalten. Der Kalender, der mit freundlicher Unterstützung des WDR hergestellt werden konnte, ist ab dem 02.12. in unserem Webshob zum Preis von 9,80 Euro (inklusive Porto und Verpackung) erhältlich.


Umbau Festivalhalle

Der Umbau der Tennis- bzw. Theaterhalle zur Festivalhalle Moers macht jetzt die ersten sichtbaren Fortschritte! Auf unserer Webseite www.moers-festival.de werden wir fortlaufend die Headerbilder gegen aktuelle Fotos von der Baustelle austauschen. Hier kann man jetzt schon die ersten neu gebauten Wände für die Garderoben- und Toilettenanlage erkennen. Allen, die sich für den Baufortschritt interessieren, sei ein Besuch auf unserer Webseite empfohlen.


Improviser in Action

Auch zwischen den Festivals ist das Thema "aktuelle Musik, Jazz und Improvisierte Musik" in Moers präsent. So findet am kommenden Freitag die Premiere des Franz Kafka-Stücks  "Josefine, die Sängerin oder Das Volk der Mäuse" statt.
Michael Schiefel, Moerser Improviser in Residence, lässt in dem von Schlosstheater-Intendant Ulrich Greb in Szene gesetzten Konzert ein vielstimmiges Panoptikum von Ansichten und Meinungen entstehen und verdichtet das selbstbewusste Volk der Mäuse zu einer selbstbezüglichen Erregungsrepublik, die sich am überzeugendsten mit sich selbst beschäftigt.
Datum/Uhrzeit: Freitag, 15. November 2013, 19.30 Uhr. Ort: Kapelle des Schlosstheaters Moers (Rheinberger Straße), Innenstadt Moers. Weitere Aufführung: Sonntag, 17. November 2013, 18.00 Uhr. Mehr unter: www.schlosstheater-moers.de

Am kommenden Samstag hat Michael Schiefel seine Musiker von "JazzIndeed" (Jan von Klewitz_sax, Bene Aperdannier_p, Paul Kleber_b und Rainer Winch_dr) zu Gast in Moers. Sie bündeln in ihren Stücken alles, was ihre Musik so großartig macht: eine  sehr melodiöse, liedhafte Herangehensweise mit feinnervigen Rhythmen und ohne Berührungsängste mit der Popmusik.
Datum/Uhrzeit: Samstag, 16. November 2013, 19.30 Uhr. Ort: Schlosstheater Moers (Am Kastell 9), Innenstadt Moers, AK 15,- Euro, erm. 12,- Euro (Kein VVK)


Herzliche Grüße aus dem Festivalbüro!

Euer moers festival - Team


moers festival newsletter 13th November 2013

Dear moers festival-goers,

Here's the latest from the festival office, where there have been developments in the following areas:

  • moers festival back up to four days!
  • Early bird tickets available from 2nd December
  • moers festival calendars
  • Work on the new festival hall
  • Improviser in action

moers festival back up to four days!

Thanks to a grant from the Federal Cultural Foundation, we can now confirm that Whit Monday will be part of the regular festival programme next year. The funding has allowed us to embark on some exciting extra projects which will take the festival back up to four days. More details will be revealed when the programme is announced at the beginning of March.  The NRW Arts Foundation is also continuing its partnership with the festival, providing funding not only for the festival programme but also securing next year's "Improviser in Residence".


Early bird tickets available from 2nd December

Now we know that we're definitely hosting a four-day festival, we can finally announce the ticket prices for this year:
Early bird festival tickets (available from 02.12.2013) cost € 98 including booking fees, advance festival tickets (available from 06.03.2014) cost € 108 plus booking fees, and festival tickets purchased on the door cost € 120.  Reduced tickets cost € 50 including fees. Day tickets for Friday and Monday cost € 36 in advance (plus booking fees) and € 40 on the door. Day tickets for Saturday and Sunday cost € 54 in advance (plus booking fees) and € 60 on the door. Reduced day tickets are only available on the door, where they will be exactly half price. Allowing for the extra day, this represents an average increase of 12.5% on last year's prices.
What's new is the introduction of two separate prices for day tickets, which are cheaper on Friday/Monday than on Saturday/Sunday. This reflects the fact that the weekend programme is significantly longer than on the other two days. We've also extended our eligibility criteria for reduced tickets to students, those currently in vocational training, those doing a voluntary year, jobseekers, Moers Pass holders and young people of 23 and under. (Admission is free for accompanied children of 13 and under).
What's also new this year is that a limited number of reduced festival tickets will be available in the "early bird" period (i.e. from 02.12.2013) and to purchase in advance from 06.03.2014, rather than just on the door as in previous years.  
Visit our ticket shop, which will be selling early bird tickets from 02.12.2013. The first 100 people to place an order will receive a free moers festival calendar for 2014. Please note that the number of early bird tickets available is, as always, strictly limited.


moers festival calendar

The start of early bird ticket sales just happens to coincide with the start of sales of the 2014 moers festival calendar. Working in an improvised backstage studio, festival photographer Frank Schemmann captured Mike Patton, Evelyn Glennie, Bill Laswell, Jenny Hval, Jan Klare, Geri Allen, Stian Westerhus, Terry Lyne Carrington, Kokayi, Katrin Scherer, Mark de Clive-Lowe, Lizz Wright and Michael Schiefel just as they came off the stage. The calendar, which was produced with the kind support of WDR, is available in our web store from 02.12.2013 for just € 9.80 (postage and packaging included).


Work on the new festival hall

Work on converting the former tennis hall/theatre into a new festival venue is making visible progress. Check out the header of our website www.moers-festival.de for the latest photos from the building site. The walls for the cloakroom and toilet facilities are now in place!  The photos and information on our website will be updated regularly, making it well worth a visit for anyone interested in the project.


Improviser in action

Even between festivals, Moers remains a hotspot of "contemporary music, jazz and improvised music". Next Friday, for instance, sees the premiere of the Franz Kafka piece  "Josephine the Singer, or the Mouse Folk", a dizzying exploration of the art of the voice and the relationship between artist and audience performed by improviser in residence Michael Scheifel and staged by Schlosstheater director Ulrich Greb.
Date/time: Friday 15th November 2013, 7.30 pm
Venue: Kapelle des Schlosstheaters Moers (Rheinberger Straße)

Subsequent performances: Sunday, 17th November 2013, 6 pm. See www.schlosstheater-moers.de for more information.

Next Saturday, Michael Schiefel has invited his fellow musicians from "JazzIndeed" (Jan von Klewitz/sax, Bene Aperdannier/p, Paul Kleber/b and Rainer Winch/dr) to give a guest performance in Moers. The band's song-like compositions incorporate everything that is great about their music: beautiful melodies, subtle rhythms and unmistakeable pop influences.
Date/time: Saturday 16th November 2013, 7.30 pm
Venue: Schlosstheater Moers (Am Kastell 9)
Tickets (€ 15/12) available on the door


Warm regards from the festival office!

The moers festival - team