(scroll down for english version)

moers festival Newsletter 10. Dezember 2013

Liebe Moers-Festivalianer,

hier kommen die Neuigkeiten aus der Festivalstadt am Niederrhein.

Unsere Themen:

  • Julia Hülsmann wird "Improviser in Residence" Moers 2014
  • Early Bird Ticket-Verkauf angelaufen
  • moers festival-leaks 

Julia Hülsmann wird "Improviser in Residence" Moers 2014

Wir freuen uns, bekanntgeben zu können, dass Julia Hülsmann im kommenden Jahr Improviser in Residence wird. Damit tritt eine der profiliertesten Musikerinnen Deutschlands die Nachfolge von Michael Schiefel in Moers an. 

Der "Improviser in Residence" ist eine Einrichtung des moers festival. Seit 2008 wird eine musikalische Persönlichkeit eingeladen, ein Jahr lang in Moers zu leben und zu arbeiten. Der "Improviser" organisiert Konzerte, ist Ansprechpartner für Projekte und künstlerische Koproduktionen und arbeitet mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen in Moers und Umgebung.

Wir bedanken uns sehr herzlich bei Michael Schiefel für ein grandioses Jahr, das er uns in Moers geschenkt hat, und bei der Kunststiftung NRW, die die Einrichtung des "Improviser in Residence" seit Beginn ermöglicht.


Early Bird Ticket-Verkauf angelaufen

Der Verkauf des Early Bird Tickets ist so gut angelaufen wie noch nie. In den ersten beiden Tage waren bereits über 300 Karten der 500 freigeschalteten Karten verkauft – die erste Bestellung erhielten wir am 02.12. um 00:04:36, also knapp fünf Minuten, nachdem der Ticketshop online war. Was war der Grund? Wolltet Ihr nur den Kalender haben (der wirklich sehr klasse geworden ist) oder wolltet ihr uns zeigen, dass ihr das Festival auch in der neuen Halle wollt? Wie auch immer, wir haben uns sehr darüber gefreut.

Wer noch kein Ticket hat, sollte sich beeilen. Hier geht's zum Ticketshop.


moers festival-leaks

Traditionell versuchen wir in Moers zu vermeiden, dass einzelne Teile des Programms durchsickern. Das hat weniger mit Geheimniskrämerei zu tun, als vielmehr mit dem Wunsch, das Festivalprogramm als Ganzes zu präsentieren. Das gelingt nicht immer. Mit der Bekanntgabe des Improviser in Residence geben wir selbst schon indirekt einen Programmpunkt des kommenden Festivals bekannt. Jetzt ist einigen aufmerksamen Beobachtern aufgefallen, dass die Kulturstiftung des Bundes die geförderten Projekte für 2014 bekanntgegeben hat. Dazu gehört auch das moers festival. Wer also frühzeitig die Namen einiger Bands des 2014er Jahrgangs erfahren will, kann sich auf deren Webseite umsehen. Von uns habt ihr das aber nicht. Wir veröffentlichen das Gesamtprogramm am 06.03.2014.


Mit winterlichen Grüße aus dem Festivalbüro!

Euer moers festival - Team



Dear friends and fans of the moers festival,

as we return with the latest from the festival office, here's an overview of the week's biggest stories:

  • Julia Hülsmann to be the next Improviser in Residence 
  • Excellent Early Bird ticket sales 
  • moers festival leaks

Julia Hülsmann to be the next Improviser in Residence

We are delighted to announce that one of the most distinguished musicians in Germany, Julia Hülsmann, is to succeed Michael Schiefel as the Improviser in Residence in Moers next year. 

The post of Improviser in Residence is an integral part of the moers festival and was established in 2008. The chosen musician lives and works in Moers for the duration of their year-long residency. The role of the Improviser is to organise concerts, facilitate and participate in projects and artistic co-productions, and work with children, young people and adults in Moers and the surrounding area.

Our warmest thanks go to Michael Scheifel for a wonderful and highly enjoyable year in Moers, and to the Kunststiftung NRW without whose support the institution of Improviser in Residence would not exist.


Encouraging Early Bird ticket sales

This year's Early Bird tickets are selling faster than ever before. Of the 500 tickets we set aside for early bookers, 300 had sold within the first two days alone! The first order was placed on 2nd December at 00:04:36 - less than five minutes after the ticket shop went online. We're wondering if this was just a bid to get one of our free calendars (which really are great this year), or whether to take it as a vote of confidence as regards the new Festival Hall. Whatever the case, we couldn't be more pleased with ticket sales so far. If you're still without one, it's probably time to get a move on. The ticket shop is here.


moers festival leaks

We in Moers usually try and prevent snippets of the programme from being leaked in advance, not because we like being secretive but because we feel it makes more sense to present the festival programme as a whole. Having said this, it's not always possible to keep the cat entirely in the bag. By announcing the identity of the Improviser in Residence, for instance, we are indirectly revealing one of the features of next year's festival. Some attentive observers have recently noticed that the Federal Cultural Foundation has released a list of the projects it will be funding in 2014, including those destined for the moers festival. If you're desperate to see the names of some of the bands appearing next year, then, take a look at their website. You didn't hear it from us though! We'll be announcing the programme in its entirety on March 6th, 2014.


Wintery greetings from the festival office,

The moers festival team