(scroll down for English version)

moers festival Newsletter 01. April 2014

Liebe Moers-Festivalianer,

hier die Neuigkeiten dieser Woche aus dem Festivalbüro:

  • Programm der Nebenreihen steht fest!
  • Umfrage: Shuttledienst und/oder Gemeinschaftszelt gewünscht?
  • Termine Improviser in Residence

Programm der Nebenreihen steht fest!

Das Programm der Nebenreihen des moers festival steht fest! Zusätzlich zum Hauptprogramm wird es die "morning sessions", "night sessions" und die "Konzerte im Dunkeln" an verschiedenen Orten in Moers geben.

Bei den "morning sessions" zelebrieren Künstler - zum Teil aus dem Hauptprogramm oder extra angereist - das Herzstück ihrer jeweiligen musikalischen Welten: Improvisation so pur, wie sie werden kann, und so spannend, wie ihr es fordert. 
Sa., So., Mo. jeweils um 11 Uhr,
Musik Campus an der Musikschule Moers, Filderstraße 126


Die Konzerte der drei "night sessions" stehen ganz im Zeichen des Groove. Bei Benny Greb's "Moving Parts" stehen rhythmische Klangbilder und deren Wiederholung im Vordergrund. Bei "Little fishermen - harbour pub beat up" ist die totale Freiheit der kollektiven Improvisation mit Stilmitteln des Funk und Jazz Thema. Das "Hanno Busch Trio" kombiniert Elemente des klassischen Gitarrentrios mit formaufbrechenden Improvisationen. 
Fr., Sa., So. jeweils Mitternacht 
in der Röhre Moers, Weygoldstraße 10


Und die "Konzerte im Dunkeln" - bei völliger Dunkelheit spielen sowohl Veteranen der Geräuschkunst wie Kevin Drumm als auch jüngere Künstler wie Dale Cornish auf. Exklusiv ist das Konzert des Duos Elodie (Andrew Chalk & Timo van Luijk), das erstmals in Deutschland zu hören sein wird. Gespannt sein darf man auch auf die komponierten Gitarren-Drones des Italieners Giuseppe Ielasi und die fragilen Feldaufnahmen des schwedischen Musikers BJ Nilsen.

Sa.+So., je 17:30 - 20 Uhr,
Dunkelzelt auf dem Musik Campus der Musikschule Moers, Filderstraße 126

Für alle Veranstaltungen ist der Eintritt frei!

Weitere Einzelheiten und Fotos findet ihr hier:

morning session
night sessions
Konzerte im Dunkeln


Umfrage: Shuttledienst und/oder Gemeinschaftszelt gewünscht?

Wir planen gerade die Einrichtung eines kostenlosen Bus-Shuttledienstes zwischen Bahnhof Moers und neuem Festivalgelände. Jetzt fragen wir uns und euch, ob es Sinn macht, zusätzlich einen Shuttle einzurichten, der täglich nach Festivalende vom Festivalgelände zum Hauptbahnhof Duisburg fährt - oder nur am Festivalmontag? Von da aus fahren die gesamte Nacht noch Busse in die Städte rund ums Ruhrgebiet.

Zweite Frage: Gibt es eurerseits Bedarf an einer Übernachtungsmöglichkeit in einem Gemeinschaftszelt, das von uns aufgebaut und für eine geringe Gebühr angeboten werden könnte?

Bitte schickt uns eure Meinungen und Wünsche an: info@moers-festival.de


Termine Improviser in Residence

Mi., 02.04.2014 | 17:00 - 19:00 Uhr: Schreiblabor

Improviser-Residenz | Kleine Allee 10 | 47441 Moers 

Do, 03.04. u. Sa, 05.04.2014 | 19:30 "Josefine die Sängerin oder Das Volk der Mäuse" 
von Franz Kafka, mit Michael Schiefel (Improviser in Residence 2013) 

Schlosstheater Moers, Kapelle, für mehr Infos klickt hier.

Fr., 04.04.2014 19:30 Uhr | Reihe HörBar - Musik anders hören mit Julia Hülsmann
Improviser-Residenz | Kleine Allee 10 | 47441 Moers

Ostermontag, 21.04.2014 20.30 Uhr: Duo Muellbauer/Hülsmann 

Tickets und Anmeldemodalitäten findet ihr hier.


Mit besten Grüßen aus dem Festivalbüro,

Kerstin Ullrich


moers festival Newsletter April 1st 2014

Dear friends and fans of the moers festival,

here's this week's update from the festival office:

  • Fringe programme out now!
  • Survey: shuttle service and/or communal tent? 
  • Improviser in Residence dates

Fringe programme out now!

The fringe programme for this year's moers festival has now been officially revealed! As ever, the main programme will be complemented by a series of "morning sessions", "night sessions" and "concerts in the dark" to be held at various venues round Moers.

The artists involved in the "morning sessions", some of whom are appearing in the main programme and some of whom are coming exclusively for these concerts, celebrate here what is at the heart of their respective musical worlds: improvisation - as pure as it gets and as exciting as you want it.
Sat, Sun, Mon, 11 am,
Musik Campus (Musikschule Moers), Filderstraße 126

This year's three "night sessions" are all about groove. Benny Greb's "Moving Parts" focus on recurring rhythmic sound sequences, while "Little fishermen - harbour pub beat up" explore the total freedom of collective improvisation using stylistic devices taken from funk and jazz. The "Hanno Busch Trio" combines elements of the classic guitar trio with form-busting improvisation.

Fri, Sat, Sun, midnight,
Röhre Moers, Weygoldstraße 10

The "concerts in the dark" see veterans of noise art such as Kevin Drumm and younger artists including Dale Cornish present their work in the pitch blackness of a "dark tent". There will be exclusive concerts by the duo Elodie (Andrew Chalk & Timo van Luijk), performing for the first time in Germany, sets featuring the composed guitar drones of the Italian Giuseppe Ielasi, and the chance to enjoy the fragile field recordings of Swedish musician BJ Nilsen.
Sat + Sun., 5.30 - 8 pm,
dark tent on the Musik Campus ( Musikschule Moers), Filderstraße 126

Admission to all the events is free!

More information and some photos you find here:

morning session
night sessions
Concerts in the Dark


Survey: shuttle service and/or communal tent?

We are planning to run a free bus service between Moers station and the new festival hall and are now wondering whether it would make sense to have another service running daily from the festival hall to Duisburg station - or on the Monday of the festival only? Busses run from Duisburg throughout the night to other towns in the Ruhr area.  

And another question: would anyone who still needs accommodation be interested in sleeping in a communal tent which we would put up and let you use for a small fee?

Please send your feedback to: info@moers-festival.de


Improviser in Residence dates

Wednesday 02.04.2014 | 5 - 7 pm: Composition lab

Improviser's Residence | Kleine Allee 10 | 47441 Moers

Thursday 03.04. and Saturday 05.04.2014 | 7.30 pm "Josefine die Sängerin oder Das Volk der Mäuse"  (Josephine the Singer, or the Mouse Folk)

by Franz Kafka, starring Michael Schiefel (Improviser in Residence 2013) 

Schlosstheater Moers, Kapelle, click here for more information.

Friday 04.04.2014 7.30 pm | HörBar - hear music differently with Julia Hülsmann

Improviser's residence | Kleine Allee 10 | 47441 Moers

Easter Monday 21.04.2014 8.30 pm: Duo Muellbauer/Hülsmann 

For more information about booking and tickets, click here.


Best regards from the festival office,

Kerstin Ullrich