Allgemeine Geschäftsbedingungen

Geschäfts- und Lieferbedingungen

Alle Bestellungen und Warenauslieferungen erfolgen durch die
Moers Kultur GmbH

Festivalbüro:
Ostring 9
47441 Moers 
E-Mail: info@moers-festival.de 

Datenschutz
Für uns notwendige Daten werden bei Schriftwechsel und Auftragserteilung verwendet und gespeichert. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben!

Vertragsabschluss
Sämtliche Angebote sind freibleibend und unverbindlich.
Ein Vertrag zwischen Ihnen und der Moers Kultur GmbH kommt durch Ihre Bestellung und Annahme durch die Moers Kultur GmbH zustande. Das Zustandekommen des Vertrages erfolgt online durch das Absenden des Bestellformulars. Der Vertrag kommt jedoch erst mit der Zusendung der Ware zustande, wenn Sie im Rahmen Ihrer Bestellung keine oder eine ungültige E-Mail-Adresse angegeben haben.

Wir behalten uns ausdrücklich das Recht auf Änderungen, Verbesserungen, Irrtümer und Druckfehler im Angebot vor. Mündliche Nebenabreden gelten nur dann, wenn sie ausdrücklich schriftlich bestätigt werden. Für den Fall, dass die Ware für einen erheblichen Zeitraum nicht verfügbar ist oder Datenbankfehler vorliegen, können wir die Bestellung nicht ausführen und behalten uns eine spätere Lieferung oder den Rücktritt vor. Hierüber werden Sie selbstverständlich unverzüglich informiert.

Lieferung
Wir sind bemüht, bestellte Artikel schnellstens zu liefern. Kommt es in Ausnahmefällen zu Lieferungsverzögerungen, behalten wir uns das Recht vor, die Bestellung als Teillieferung auszuliefern. Nachlieferungen sind stets kostenlos.

Von uns bestätigte oder genannte Liefertermine sind grundsätzlich unverbindlich, es sei denn, sie werden ausdrücklich als Fixtermin bestätigt.

Sendungen in Deutschland und ins europäische Ausland erfolgen in der Regel durch einen Kurierdienst unserer Wahl. Bitte prüfen Sie den Zustand der Ware im Beisein des Lieferdienstes. Mögliche Beschädigungen sind sofort dem Lieferdienst zu benennen, da spätere Reklamationen ausgeschlossen sind.

Transportrisiko
Alle Sendungen gehen vom Augenblick der Absendung an auf Gefahr des Bestellers über, auch wenn Untergang und Verschlechterung auf Zufall oder höhere Gewalt beruhen. Ersatz für verloren gegangene oder auf dem Transport beschädigte Sendungen wird nicht geleistet. Der Besteller bzw. der Empfänger muss daher zur Wahrung seiner Belange innerhalb der von Postanstalt, Spedition oder Bahn gegebenen Fristen bei diesen Stellen den Schadensfall melden.

Mängel
Für Mängel der von uns gelieferten Ware haften wir unter Ausschluss weiterer Ansprüche wie folgt: Der Besteller muss den Mangel unverzüglich, spätestens innerhalb 8 Tage nach Empfang der Ware, schriftlich unter Angabe der Rechnungsnummer bei der Moers Kultur GmbH anzeigen; bei versteckten Mängeln innerhalb 8 Tagen nach Erkennbarwerden. Für nicht rechtzeitig gerügte Mängel haften wir nicht. Unsere Haftung beschränkt sich darauf, dass wir für mangelhafte Ware Ersatz liefern. Bei endgültigem Fehlschlag dieser Mängelbeseitigung kann der Besteller nur angemessene Herabsetzung des Kaufpreises oder Rückgängigmachen des einzelnen Kaufgeschäfts verlangen. In jedem Falle ausgeschlossen sind weitere Ansprüche des Bestellers, insbesondere auf Schadenersatz, vor allem für Folgeschäden und entgangenen Gewinn, es sei denn, auf unserer Seite liegt Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit vor. Dieser Haftungsausschluss gilt auch, soweit solche Ansprüche aus unerlaubter Handlung oder positiver Forderungsverletzung hergeleitet werden, also auch, wenn die Ansprüche nichts mit Mängeln der Ware zu tun haben.

Widerrufs-/Rückgaberecht
Als Endverbraucher steht Ihnen nach dem Fernabsatzgesetz ein Widerrufs- bzw. Rückgaberecht zu. Sie können innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware Ihre Bestellung widerrufen. Der Widerruf muss nicht begründet werden und kann schriftlich, per Fax, E-Mail oder durch Rücksendung der Ware erfolgen. Zur Fristwahrung reicht die rechtzeitige Absendung an die Moers Kultur GmbH, Kastell 6, 47441 Moers aus. Unfreie Rücksendungen werden von uns nicht entgegengenommen. Nach Eingang der Ware erstatten wir Ihnen umgehend den Kaufpreis und ggf. die Rücksendekosten auf das von Ihnen angegebene Konto. Wir behalten uns vor, die Rücksendekosten bei einem Bestellwert unter 40,00 Euro nicht zu erstatten, es sei denn, die gelieferte Ware entspricht nicht der bestellten Ware. Versandkosten für Auslandsrücksendungen sowie Kosten für besondere Versendungsformen (z.B. für Express- oder Nachtsendungen) werden nicht erstattet. Bei wesentlichen Verschlechterungen (z.B. Verschmutzung, zerrissene Seiten, Beschädigung) behalten wir uns ausdrücklich vor, Ersatz zu verlangen. In Ausnahmefällen kann der Verkaufspreis gemindert werden.

Haftung
Wir haften nicht für Mängel, die infolge Fremdeinwirkung oder fehlerhafter Handhabung verursacht wurden.

Ausland
Bestellungen aus dem Ausland können nicht per Nachnahme bestellt werden. Wir weisen darauf hin, dass bei Bestellungen ins Ausland die jeweils gültigen Zollbestimmungen zu beachten sind. Die Einhaltung der Zollregulierungen obliegt dem Kunden.

Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware gem. § 455 BGB unser Eigentum. Das Eigentum geht erst dann auf den Käufer über, wenn der Käufer die gesamten Forderungen der Moers Kultur GmbH gegen ihn aus der Geschäftsverbindung voll erfüllt hat.

Erfüllungsort, Gerichtsstand
Erfüllungsort ist 47441 Moers

Soweit der Käufer Vollkaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist, wird für etwaige Streitigkeiten aus den Verträgen und damit im Zusammenhang stehenden Rechtsbeziehungen für beide Teile das Gericht, das für den Sitz des Verkäufers zuständig ist, als Gerichtsstand vereinbart. 

Salvatorische Klausel
Sollten einzelne Bestimmungen dieser Bedingungen unwirksam sein, so wird die Wirksamkeit der übrigen Bedingungen nicht berührt. Diejenige Regelung, die dem beabsichtigten wirtschaftlichen Zweck am nächsten kommt, tritt an die Stelle der nicht wirksam gewordenen Bedingungen.

47441 Moers im Dezember 2009