Erfolgreiches Übergabekonzert

der improviser

Übervoll war der Kammermusiksaal der Moerser Musikschule zum Übergabe-Konzert der Improviser. John-Dennis Renken trat zum letzten Mal als Improviser in Residence auf im Duo mit dem Kölner Schlagzeuger Christian Thomé und wurde mit tosendem Applaus und Rufen aus dem Publikum („du warst ein Geschenk für Moers!“) verabschiedet. Josephine Bode folgte mit ihrer Art-Rock-Band Jerboah aus Amsterdam und brachte den Saal mit Rock- und Pop-Sounds zum Grooven und Mitklatschen. Mit ihrem international besetzten Ensemble mit Schlagzeuger, Gitarrist, Leadsängerin und drei Flötistinnen demonstrierte Josephine Bode bereits eindrücklich, was für musikalische Überraschungen ihr Hauptinstrument Blockflöte bereit hält. Über 200 Besucher bereiten der Improviserin 2018 einen herzlichen Empfang in Moers.

 

http://www.rp-online.de/nrw/staedte/moers/ein-abschied-und-ein-neuanfang-aid-1.7352180

https://www.lokalkompass.de/moers/kultur/musikalische-wachabloesung-uebergabekonzert-des-improviser-in-residence-d822831.html