"Composer-Kids!"- komponiere für Profis beim mœrs festival 2018!

Das mœrs festival dreht den Spieß um: keine Lehrer und Dozenten, die dir zeigen, wie es "richtig" geht, sondern umgekehrt: Du erfindest Musik, die dann von internationalen Musiker*innen beim mœrs festival 2018 aufgeführt wird.

Deine Kompositionen, Werke, Stücke, Konzepte und Ideen auf einer großen Bühne vor großem Publikum - was musst du dafür tun?

Bewirb dich bei deiner Musikschule oder direkt beim mœrs festival mit deiner Komposition. Das mœrs festival steht seit 1972 für alle Formen von Musik, die nicht "Mainstream" sind - Improvisation, NewJazz, World, Avantgarde, zeitgenössische Musik, MinimalMusic, Klangkunst, Drone, Electro... es ist die Nische für alles, was du nicht in den Massenmedien findest – es ist die Bühne für das Unerhörte.
 
Komponiere, wie du willst! Klassische Notation, handgeschrieben oder am PC, graphische Notation, Spielanweisungen, Audios, Videos... vermittle uns deine Idee! Du darfst nur nicht über 18 Jahre alt sein ...

Die Programmmacher des mœrs festival wählen die spannendsten Kompositionen aus, die dann von einem speziell zusammengesetzten hochkarätigen Ensemble in der Woche vor dem Festival unter eurer Anleitung geprobt werden.

Wo und bis wann kannst du dich anmelden?
Bis Ende April entweder beim Sekretariat deiner Musikschule oder direkt beim mœrs festival:
eva.marxen(@)moers-festival(.)de, Stichwort: „composer kids!“.