(scroll down for English version)

moers festival Newsletter 23. April 2015


Liebe Moers-Festivalianer,

wir haben (sehr erfreuliche) Neuigkeiten aus dem Festivalbüro >

  • moers festival erhält den EJN Award 2015!
  • moers festival-Blog wächst
  • Camping-Info

Der EJN Award 2015 geht an ... uns!

Das Europe Jazz Network hat gestern den Preisträger des EJN Award for Adventurous Programming bekannt gegeben: Der EJN Award 2015 geht an das moers festival! Zitat aus dem einstimmigen Jury-Beschluss: „… das moers festival ist auf dem Gebiet der Improvisation, des Jazz und anverwandter Stile seit über 40 Jahren wahrhaftig eine der abenteuerlustigsten Veranstaltungen in Europa.“ … „Der europaweite Verbund von Produzenten, Veranstaltern und unterstützenden Organisationen im Bereich der kreativen Musik, des zeitgenössischen Jazz und der Improvisierten Musik, zeichnet jedes Jahr einen europäischen Veranstalter aus, dem es gelingt, beispielhaft für die Ziele des EJN ein aktuelles, mit Weitblick und Können gestaltetes und für das Publikum faszinierendes Musikprogramm anzubieten.“

Wir freuen uns!

Hier geht es zur vollständigen EJN-Pressemitteilung.


moers festival-Blog wächst

Aufgrund zahlreicher Nachfragen haben wir den Blog-Beitrag von Reiner Michalke „Wie das Programm entsteht“ ins Englische übersetzt und die Übersetzung im Anschluss an den deutschen Text ins Netz gestellt (also einfach runterscrollen).

In Kürze folgt der 2. Teil des Artikels "Hide & Seek" von Wolf Kampmann zum Thema "Die deutschen Jazzschulen" und ein weiterer Artikel von Martin Longley, diesmal über Michael Mantler.

Hier geht es zum Blog.


Camping-Info

Wir gestalten das Campen auf dem Areal des Freizeitbades Solimare noch komfortabler: Wir verdoppeln die Anzahl der Toiletten, Wasch- und Duschmöglichkeiten. Und wie immer gilt > für Festivalticket-Inhaber_innen ist das Campen kostenlos!
Selbstverständlich haben alle Festivalticket-Inhaber_innen wieder kostenlosen Zugang zum Naturfreibad "Bettenkamper Meer", das unmittelbar an unseren Campinplatz angrenzt. 

Um mehr Platz für den Außenbereich der Festivalhalle zu schaffen, werden wir den Wohnmobilist_innen mit gültiger Festivalkarte wieder den Platanenplatz, Dr. Hermann-Boschheidgen-Straße (am alten Standort!) kostenlos zur Verfügung stellen. Aber Achtung > auch hier gilt wieder, "first come, first serve".


Was noch?

Gerne senden wir unsere Werbemittel zum Verteilen zu - Postkarten, Plakate, Bierdeckel sowie das vollständige Programmheft.  Einfach eine Mail schreiben an info@moers-festival.de mit der Postadresse, ungefährer Stückzahl und dem Stichwort „Die Maus geht wandern“.

Wer noch eine Mitfahrgelegenheit sucht oder anbieten möchte, oder sich einfach nur mit anderen Festivalbesucher_innen austauschen möchte, dem steht das moers festival-Forum unter „Besucherinfos“ auf unserer Webseite zur Verfügung.

Tickets > Für alle, die noch kein Festival- oder Tagesticket haben, geht es hier zum Vorverkauf.


‚Abenteuerlustige‘ Grüße aus dem Festivalbüro
Das moers festival-Team 



Hier geht’s zur Website



moers festival Newsletter April 23rd 2015

Dear fans and friends of the moers festival,

We have some delightful news at the festival office >

  • moers festival receives the EJN Award 2015!
  • moers festival blog keeps on growing
  • Camping information

The EJN Award 2015 goes to … us!

Yesterday, the Europe Jazz Network (EJN) announced the winner of the EJN Award for Adventurous Programming: The EJN Award 2015 goes to moers festival!
A comment from the Award Jury about their unanimous decision: "The EJN Award is for ‘adventurous programming’ and for over forty years the Moers Festival has indeed been one of the most adventurous music events in Europe in the field of improvisation, jazz and related styles.” ... "EJN is a European association of producers, presenters and supporting organisations who specialise in creative music, contemporary jazz and improvised music. Each year EJN awards a European presenter of jazz music who exemplifies the values of EJN, and skilfully succeeds to create modern, visionary and fascinating programmes for their audiences."
We are really happy!
Go to complete EJN press release.

 

 


moers festival blog keeps on growing

In response to numerous requests for an English translation of Reiner Michalke’ blog entry ‘Wie das Programm entsteht’ we have now included the English translation ‘How the programme is made’ at the end of the German version (simply scroll down).
We will soon post the second part of the article ‘Hide & Seek’ by Wolf Kampmann about ‘German jazz schools’, and an article by Martin Longley about Michael Mantler.


Camping information

We are making your camping experience at the Solimare outdoor pool area even more comfortable: We have doubled the number of toilets, sanitary and shower facilities. Remember: camping is free of charge with a valid 2015 festival ticket.
Needless to say, valid festival ticket holders again have free admission to the recreational Bettenkamper Lake (natural lake for swimming) adjoining the camping area.
In order to create more space for the outdoor festival area alongside the festival hall, the campervan parking can be found at its known location at Platanenplatz (Dr. Hermann-Boschheidgen-Straße, 47441 Moers, Germany). Access is free-of-charge upon presenting a valid moers festival ticket. Entry on first come, first served basis only. 


What else?

We are more than happy to send you promotional material for distribution: postcards, posters, beer coasters and the official festival booklet. Simply drop us an email at info@moers-festival.de with your postal address, approximate numbers required and the keyword “Mouse goes on tour”.

Check out our moers festival forum if you are still looking for a ride to the festival, want to offer a ride, or simply want to exchange news with other festival enthusiasts. For rides check the keyword ‘Mitfahrgelegenheiten’ on http://forum.moers-festival.de

Tickets > Those of you who still require a festival ticket or a day ticket can snap one up here.


‘Adventurous’ greetings from the festival office
moers festival team



Go to website