Akkreditierung

Liebe Journalist*innen,

Hier finden Sie wichtige Informationen zum Akkreditierungsverfahren sowie Hinweise und Bedingungen für die Antragstellung. 

Presseakkreditierungen zum moers festival 2017 sind für Berichterstatter*innen aus allen Medienbereichen möglich. Das moers festival behält sich die Entscheidung über eine Akkreditierung nach Prüfung der angeforderten Unterlagen vor.

Akkreditierungen können für Journalist*innen ausgestellt werden, die 

  • in mindestens einem der vergangenen drei Jahre in einem anerkannten öffentlichen Medium über das moers festival berichtet haben oder 
  • den schriftlichen Auftrag einer Redaktion, über das moers festival 2017 zu berichten, vorlegen können.

Reichen Sie die entsprechenden Nachweise – den offiziellen Bestätigungsbrief des redaktionellen Auftrags und/oder Veröffentlichungsnachweise der Vorjahresberichterstattung - bitte gemeinsam mit Ihrem Akkreditierungsantrag in folgender Form ein:

Ein Presseausweis ersetzt nicht die erforderlichen Unterlagen.

Beachten Sie bitte, dass wir Anträge auf Akkreditierung nur bis zum 26.5.2017 (Eingang bis 24.00 Uhr) bearbeiten können. 

Zusätzlicher Hinweis für die Beantragung einer Foto-Akkreditierung:

Die Zahl verfügbarer Foto-Erlaubnisse zum moers festival 2017 ist aufgrund der Platzverhältnisse in der neuen Festivalhalle begrenzt. Um eine Foto-Akkreditierung zu erhalten, muss der/die beantragende Fotograf*in den Nachweis erbringen, mindestens ein Foto des moers festival in mindestens einem der vergangenen drei Jahre in einem anerkannten öffentlichen Medium veröffentlicht zu haben. Private Webseiten oder persönliche Blogs fallen ausdrücklich nicht unter diese Definition.

Alternativ besteht die Möglichkeit, den schriftlichen Auftrag einer Redaktion, Fotos vom moers festival 2017 anzufertigen, vorzulegen.