FOKUS PYONGYANG

ENNI Eventhalle  

Fokus Pyongyang abgesagt - vielleicht beim mœrs festival 2019

In Nordkorea ist die Musik verstaatlicht. Die disziplinierten und gut ausgebildeten Musiker pflegen den alten Schatz nordkoreanischer Kultur, die überraschende Parallelen zu westlichen Musikkulturen aufweist. Mit dem Fokus Pyongyang soll die ursprüngliche Kultur aus dem „Land der Morgendämmerung“ fernab von politischen Spannungen in ihrer musikalischen Schönheit präsentiert werden und im Austausch mit internationalen Musikern in einem neuen Kontext erklingen.