CRACK CLOUD (CAN)

Das sieben-köpfige Gebilde aus Kanada versteht sich als multimediales Kollektiv, zusammengesetzt aus Musiker, Filmemachern, Künstlern, Designern und ehemaligen Junkies, die sich nun selbst für Abhängige und psychisch Kranke einsetzen.

Eine musikalische Trauma-Aufarbeitung: Zwischen Post Punk und Afrobeat verpackt in Hip-Hop Ästhetik, radikal und doch verletzlich erschaffen die wechselnden Mitglieder ihre Musik in erster Linie für sich selbst.