Vortex Kafana

Vortex Kafana - hundertjährige quicklebendige Musik

kafana. Die erste ihrer Art eröffnete vor über 400 Jahren in Belgrad. Irgendwo zwischen Taverne und Pub angesiedelt, ist sie das gesellschaftliche Epizentrum Serbiens; kein simpler Ort, sondern ein Gefühl. Hier beendete man Kriege, schrieben Künstler ihre Ideen auf Papierservietten, verliebte man sich unsterblich, wurde zu einer großen Familie, spielte auf und trank gemeinsam. Freilich bezahlt hier niemand nur für sich selbst, sondern gleich für den ganzen Tisch, überlässt den Kellern unerschrocken viel Trinkgeld und hält für die Musiker größere Lieblingsstücke-Summen bereit.

2019 hat moers seine eigene kafana im Festivaldorf; und trotzt rustikal verwegen, mit rotweißem Tischleinen, starkem Alkohol, zigarrengeschwängerter Luft dem zahmen Ambiente deutscher Gaststuben. Diesem rein akustischen Wirbel unserer Dorčoler Musiker (und allen Festivalmusikern, die sich auch hier zuhause fühlen) sollte man sich nicht entziehen!

Jeden Abend zu ungeklärter Zeit in der kafana im Festivaldorf - virtuos und spontan!

Produktinformationen: Zelko "Paganini" Stefanović (vl) Vania Stojnov (g) Zoran Mitrović (acc) Miroslav Mitrović (keys)
Hayden Chisholm (sax)
Lieferdatum und -adresse:
07. - 09. Juni, 23:00 Uhr, Kafana im Festivaldorf
Preis:
geschenkt