Pastabrett Raffaëlle Rinaudo

Es geht doch nichts über selbstgeschnittene, frische Pasta! Insbesondere westfranzösische Apfel-Pasta ist ein Gedicht. Mit feinen Saiten herrlich lang geschnitten, ist Ihre Pasta eine Weide für Aug und Ohr. Das Pastabrett Raffaëlle Rinaudo besticht durch zeitlose Eleganz und hohe Funktionalität. Arabesken, Arpeggios, Glissandi – alles ist möglich! Hinter dem ausgeklügelten Luxus-Produkt steht natürlich der Keyser Soze der westfranzösischen Apfelszene Ikui Doki.

Produktinformation: Raffaëlle Rinaudo (hrp)
Herstellungsland:
Frankreich
Lieferdatum und –adresse:
8. Juni, 22:30 Uhr, Rokoko Zimmer, Schloss
Preis:
ab € 7,50 (mit Mörzz Ticket oder Festival-/Tagesticket)