mf24_webseite_logo_klein
Orchester auf einer Bühne. Alles sehr dunkel, der Hintergrund ist schwarz.

Captain Niederrhein im Rausch des Unimoersums

Kinder und Jugendliche haben schon seit vielen Jahren die Möglichkeit, sich beim moers festival musikalisch auszuprobieren und einzubringen. Nach den „composer kids“,  “moersterclass” und „le petit macabre“ soll Pfingsten 2024 eine neue Komposition unter Begleitung von Lukas Döhler und Leticia Carerra aufgeführt werden, die die Superkräfte der jüngsten Generation unter Beweis stellen wird.

Mitmachen darf jeder und jede zwischen 9 und 19 Jahren (Ausnahmen möglich), der/die Freude an Musik, Rap, Komposition oder ähnlichem hat. Alle Instrumente und Ideen sind willkommen. Geplant ist eine Aufführung am 19. Mai auf der Hauptbühne in der Halle.

Details werden an dieser Stelle zeitnah bekannt gegeben. Wer es nicht erwarten kann, darf sehr gerne schon jetzt eine Mail senden und sich seinen Platz im Unimoersum sichern, gerne mit einer kleinen Hörprobe, die dann in das Werk einfließen wird! Yeaaaah!

Für eure Bewerbung: Schickt uns ein kleines Stückchen eurer eigenen Musik, die euren ganz persönlichen Superhelden oder eure Superheldin charakterisiert! Die Art und Menge spielt keine Rolle: Von einem Takt Musik bis zu einer ganzen Seite, einstimmig, mehrstimmig, auf Papier oder als Audio, alles ist möglich! Eure Kompositionen fließen dann in eine gemeinsame Collage ein. 

Interessenten melden sich bei lukas.doehler@moers-festival.de oder leticia.carrera@moers-festival.de .  

Die Probetermine sind: Samstag, 27.04., Samstag, 04.05., Sonntag, 05.05. und Samstag, 11.05,  jeweils von 12:00 Uhr bis 14:30 Uhr im Haus Wartburg der Moerser Musikschule.

Das Projekt wird gefördert vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft NRW mit dem Regionalen Kultur Programm NRW und unterstützt von Kulturraum Niederrhein e.V.

Kontakt Impressum AGB Datenschutz