mf24_webseite_logo_klein

Improviser

in Residence

Seit 2008 hat Moers eine Stadtmusikerin oder einen Stadtmusiker. Der improviser in residence des moers festival bereichert und belebt das kulturelle Leben von Stadt und Region, vernetzt sich mit den Menschen vor Ort, lädt in sein Heim zu intimen Mini-Konzerten ein, mischt beim Schlosstheater mit und zeigt sich natürlich mit einem großen Projekt auf der Festivalbühne.

Jede:r Improviser hat hier die Freiheit, die einjährige Residenz ganz eigen zu gestalten und dem Jahr in Moers einen persönlichen Stempel aufzudrücken. Angelika Niescier rockte die Moerser Clubszene, Hayden Chisholm lief mit Kilt und Dudelsack über die Steinstraße, Carolin Pook formte ein Jugendorchester, Simon Rummel schuf kleine Singkreise und baute Instrumente, Ingrid Laubrock holte ihre New Yorker Kollegen zum Anfassen an den Niederrhein, John Dennis Renken bezauberte mit Kinderstücken, Josephine Bode mit Lichtinstallationen...Der Fantasie und Kreativität der Künstler:in sind keine Grenzen gesetzt. Und entsprechend gespannt und neugierig sind die Moerser Jahr für Jahr: Das Antrittskonzert des Improviser in Residence ist das meistbesuchte in der ganzen Saison! 

Zum Archiv der Improviser in Residence!

Kunststiftung NRW

Ermöglicht wird die Einrichtung des Improviser in Residence durch die Kunststiftung NRW.

Improviser in Residence 2024

Virginia Genta

MOE_Improviser2024_RGB_RZ
Wohnzimmer. Rechts hockt eine weiße Frau mit braunem Zopf und bedient einen Laptop. Im Hintergrund sieht man eine Kommode, ein Gemälde, eine Pflanze und Musikboxen. Links an der Wand hängt eine buntes Tuch über einem Sofa.

Foto: moersfestival, Gabi Schweer

Kalender

März

Kontakt

Improviser in Residence
über das Festivalbüro

02841-3673675 
improviser@moers-festival.de 

Kontakt Impressum AGB Datenschutz