mf24_webseite_logo_klein

le petit macabre

GYÖRGY LIGETI SPEZIAL 2023

le petit macabre

In Anspielung auf György Ligetis Oper Le Grand Macabre, die ihn zu einem der wichtigsten Komponisten der Neuen Musik machte, entsteht mit le petit macabre zum 100. Geburtstag Ligetis ein neues Arrangement seiner Werke, das sich über seinen gesamten Schaffenszeitraum erstreckt.

Unter der Leitung von Lukas Döhler (composer kids/moerster class) sind an dem Projekt das studentische Ensemble INprogRES für zeitgenössische Musik der Robert Schumann Hochschule Düsseldorf, internationale Improvisationsmusiker:innen aus dem Festival-Lineup sowie ein Projektensemble mit Musikschüler:innen vom Niederrhein beteiligt. Gemeinsam und generationsübergreifend nähern sich le petit macabre in diesem Sonderprojekt mutig der vielschichtigen und spannenden Musik György Ligetis. 


Kontakt Impressum AGB Datenschutz